Wer stellt Adventskalender her?

Adventskalender sind jedes Jahr zu Weihnachten ein Verkaufsschlager. Der Klassiker ist sicherlich die mit Schokolade gefüllte Variante. Die Firma Wergona aus Wernigerode im Harz gehört weltweit zu den größten Herstellern der beliebten Adventskalender aus Schokolade. Beeindruckende 30 Tonnen werden hier jährlich gefertigt und vertrieben.

Das macht der Firma Rübezahl aus Schwaben wenig aus, denn sie liegt mit der gleichen Anzahl von Kalendern genauso gut im Rennen um die Weltmacht der Adventskalender. Beide Firmen liefern Adventskalender „Made in Germany“ auch nach Übersee. Denn auch in Japan, Australien und den USA erfreuen sich Kinder und Erwachsene an den süßen Überraschungen im adventlichen Kalender. Rübezahl ist vielen durch „Sun Rice“, die Schokolade mit dem Puffreis, bekannt. Hier werden auch Lizenzkalender von „Bob, der Baumeister“ vertrieben.

Bekannter Hersteller der Adventskalender ist auch die Firma Arko, einer der größten Confiserie-Betriebe in Deutschland. Besonders edel sind die Schokoladen von Lindt. Diese Kalender sind eher etwas für große Feinschmecker, die den Wert zu schätzen wissen. Auch Riegelein, bekannt für Weihnachts- und Osterprodukte, ist ein Name, den man oft auf einem Adventskalender antrifft.

poduktion-adventskalender

Andere Adventskalender 2014 – für Kinder und Erwachsene

Bei größeren Kindern darf der Adventskalender auch mal was anderes enthalten, als Schokolade. Mittlerweile gibt es alles mit 24 Türchen, was im Fernsehen oder im Buchhandel an Kinderserien zu finden ist. Auch die Figuren bekannter Filme wie Star Wars gibt es in dieser Form. Lego hat zu seinen Spielzeugserien zu diesen Filmen und Reihen zahlreiche Modelle entwickelt und gehört zusammen mit Playmobil sicherlich zu den namhaftesten Verkäufern von Spielzeugkalendern. Auch große Spielzeugfirmen wie Kosmos und Mattel haben diverse Modelle der Spielzeugkalender auf den Markt gebracht.

Adventskalender mit Türchen gibt es nun seit fast 100 Jahren. In dieser Zeit wurde die Vielfalt immer größer. Längst mögen nicht nur Kinder 24 Türen öffnen. So gibt es inzwischen zahllose Varianten für Erwachsene und Teenager wie Adventskalender mit Tee, Räucherkerzen oder Schminke von den unterschiedlichsten Anbietern. Jeder größere Produzent eines Produktes scheint heute zu versuchen, zu Weihnachten einen passenden Kalender anzubieten. So hat man die Qual der Wahl und es ist für jeden das Passende dabei.